OM MANI PADME HUM

OM MANI PADME HUM
DAMODAR KUNDA TREKKING AUGUST 2008
Pokhara - Muktinath - Mustang - Damodar Kunda
OM MANI PEME HUNG
Full Moon Day Festival 16th August 2008 at Damodar Kunda (4890m)

Trekking im legendären Königreich Mustang/ Nepal

Ghost- and Demon Traps, in the form of sun crosses, for house protection


Hanging demon traps in the doorways and at the corners of the houses in the form of sun crosses, dead rabbits and peh moussas hanging just inside the door, and skulls and horns placed on the roof -all offer protection to the inhabitants. Combined with this, are the religious wall murals and the prayer flags flying on the house roofs.

Das Hängen von Dämonenfallen in den Eingangstüren und an den Ecken der Häuser in der Form von Sonnenkreuzen, toten Kaninchen und Hausmäusen, sowie Schädel und Hörner auf den Dächern- alles bietet den Einwohnern Schutz. Verbunden mit diesen, sind die religiösen Mauerwandgemälde und die Gebetsflaggen auf den Hausdächern.


Ghost and demon trap above door entrance
village protector
village protector
demon trap above door entrance
village Protector
protects the village

The people of upper Mustang, the Thakali tribe, have been traders for the past two thousand years trading salt from Tibet for rice and flour from the lowlands, of this trade the people of the upper Kali Gandaki were influenced by the Bon Po doctrine of Tibet as early as the 12th century.

A new faith known as Lamaism, which was influenced by Tantric Mahayana Buddhists on the Bon Po, is now more popular in the upper Kali Gandaki region, and its influence can be seen in several village monasteries as well as in the houses, which, for protection, are decorated with ghost- and demon traps in the form of sun crosses.

Das Volk vom oberen Mustang, der Thakali Stamm, sind die letzten zweitausend Jahre Händler gewesen, die Salz aus Tibet gegen Reis und Mehl aus dem Flachland tauschten. Durch diesen Handel wurde das Volk des oberen Kali Gandaki schon seit dem 12. Jahrhundert von de Bön Po lehren aus Tibet beeinflusst. Ein neuer Glaube, bekannt als Lamaismus fasste Fuss in der oberen Kali Gandaki Region, stark beeinflusst vom tantrischen mahayana Buddhismus und vom Bön Po. Sein Einfluss kann sowohl in mehreren Dorfklöstern als auch in den Häusern gesehen werden, welche zum Schutz mit Geister- und Dämonenfallen in der Form von Sonnenkreuzen dekoriert sind.


Ghost and demon trap above door entrance
Village Protector
Village Protector
demon trap above door entrance
village Protector
village Protector

Ghost and demon trap above door entrance
Ghost and demon trap above door entrance
Ghost and demon trap above door entrance
Ghost and demon trap above door entrance
Ghost- and Demon Traps -- Geisterfallen

Viele Häuser haben an den Wänden sogenannte Geisterfallen, die die Bewohner vor Dämonen schützen sollen.

Geister- und Dämonenfallen sind aus strohähnlichem Material gefertigt. Meistens befindet sich die Schädeldecke eines Tieres mit zwei Hörnern in der Mitte. An seinem anderen Ende befindet sich ein aus Stöcken und Fäden gearbeitetes Fadenkreuz (Sonnenkreuz), in dem sich wiederum die bösen Geister fangen sollen.

prayer flags on top of houses        Village Protector